Arbeitslosengeld - wie wird es beim Unterhalt berücksichtigt?  

Wer arbeitslos ist, muss trotzdem Unterhalt zahlen. Die Höhe des Unterhalts wird anhand des Einkommens ermittelt. Dabei ist das Einkommen eines Arbeitslosen eigentlich sein Arbeitslosengeld. Trotzdem kann es sein, dass nach dem Eintritt der Arbeitslosigkeit der Unterhalt noch für eine gewisse Zeit nach dem ursprünglichen Einkommen berechnet wird.

Bemessung nach dem vorherigen Einkommen

Das geschieht insbesondere dann, wenn zu erwarten ist, dass der Unterhaltspflichtige kurzfristig einen neuen, gleichwertigen Job finden wird. Das geschieht auch dann, wenn der Unterhaltspflichtige mutwillig seinen Job gekündigt hat, um weniger Unterhalt zahlen zu müssen; mit anderen Worten: Es bringt dem Unterhaltspflichtigen nichts, damit zu drohen, jetzt "auf arbeitslos zu machen". In diesen Fällen ist also Maßstab für den Unterhalt nicht das aktuell bezogene Arbeitslosengeld sondern das vorherige Einkommen.

Bemühen um neue Arbeit

Dauert die Arbeitslosigkeit länger als ein Jahr, bezieht der Arbeitslosen nur noch Arbeitslosengeld II. Er ist dann, wenn ihm nicht neben der Arbeitslosigkeit irgendein Teilzeitjob zugemutet werden kann, nicht mehr unterhaltspflichtig. Allerdings ist er verpflichtet, sich mit Hochdruck um eine neue Arbeit zu bemühen. Er muss nachweisen, dass er alle nur erdenklichen Maßnahmen ergreift, um wieder eine neue Arbeitsstelle zu bekommen. Die Gerichte legen hierbei sehr strenge Maßstäbe an. Wer arbeitslos ist, muss für seine Bemühungen, wieder eine Arbeitsstelle zu finden, nahezu den gleichen Zeitaufwand treiben, der anfallen würde, wenn er tatsächlich arbeiten würde. Mit anderen Worten: er muss sich 30-40 h wöchentlich bewerben. Er muss eine entsprechende Anzahl von Bewerbungen (das können durchaus 10 Stück pro Woche sein) vorlegen, ferner die dazugehörigen Absagen beziehungsweise Nachweise darüber, was aus Bewerbungsgesprächen geworden ist.

Weitere Infos:
Zum Schlagwort Einkommen
Hier finden Sie alles Wesentliche zum Thema Unterhalt
Hier finden Sie unseren Ratgeber Scheidung


© Fotos: Matthias Balzer (Arbeitsagentur) und derateru ( Bewerbung) auf www.pixelio.de